für ein individuelles Zuhause

Wir realisieren Einrichtungswünsche

 

Von großzügigen, offenen Wohnraumlösungen bis hin zu Tiny Houses, von Purismus über Avantgarde bis hin zu eleganten Landhaus-Interpretationen kann man mit Ballerina-Küchen alle individuellen Einrichtungswünsche realisieren. Ob Großstadt-Appartement, Single-Haushalt oder das Haus auf dem Land, dem mittelständischen Unternehmen Ballerina-Küchen gelingt es, die Küche zum Lebensmittelpunkt zu machen. Möglich wird das durch ein breitgefächertes kunden- und trendorientiertes Angebot an Dekoren und Umfeldkomponenten, durch die individuelle Raumlösungen geschaffen werden können.

Ballerina-Küchen
Bruchstraße 47 – 51 | 32289 Rödinghausen
Telefon: +49 (52 26) 5 99 – 0 | Fax:+49 (52 26) 5 99 – 2 11
E-Mail:webkontakt@ballerina.de

www.ballerina.de

Foto: Ballerina-Küchen

BE TRENDY

 

Dabei greift das Unternehmen kontinuierlich aktuelle Markttrends auf, setzt sie auf exklusive Weise um und integriert sie dann auf intelligente Weise in sein Produkt-Portfolio. Das gilt natürlich für Dekore als auch für die Innenausstattung. Ergänzend zu und kontrastierend mit den zeitlosen Grau- und Schwarz-Tönen, Stein- und Holzdekoren, die die Architektur und Innenarchitektur von heute prägen, hat sich Ballerina für einen freundlich hellen Cremeweißen Ton entschieden. „Light Pepper“, so Heidrun Brinkmeyer, Geschäftsführerin des Unternehmens, „hat das Zeug zum modernen Klassiker. Dieser Farbton entspricht dem Zeitgeist mit wärmeren, wohnlichen Farben.“ Um optisch, haptisch, stilistisch und budgetär alle Geschmacksrichtungen abzudecken gibt es Light Pepper in den Ausführungen Melaminharz, Direktlack, Mikro- und Samtlack, Hochglanzlack, Mattlack und sogar auf Holz.

Foto: Ballerina-Küchen

BE SMART

 

Gegensätze ziehen sich an. Das ausdrucksstarke „Smart Glas“ Marmor Romano setzt sich mal satiniert mal glänzend vor einem tiefschwarzen Samt-Lack auf Holzstruktur in Szene. Das Ergebnis besticht mit Extravaganz und einer Ästhetik, die absolut zeitlos wirkt. Bei Smart Glas handelt es sich einen Polymerwerkstoff, der ebenso in der Auto- und Bau-Branche wie in der Möbelbranche eingesetzt wird. Smart Glas satiniert überzeugt durch seine hochwertige Optik und hervorragende Materialeigenschaften wie Kratzfestigkeit, Form- und Farbstabilität, Stoßunempfindlichkeit, Pflegeleichtigkeit.

BE PURE

 

Mit wenigen Elementen ein neues Designerlebnis schaffen: Aluminium erfüllt den Wunsch nach Nachhaltigkeit und wertigen Materialien. Wenige Elemente bilden die Basis des puristischen Designs: Die 60 cm breite Aluminiumtür und Aluminiumrahmentür mit 5 mm Stärke bilden die Grundlage und werden ergänzt von der flexiblen Spinsäule mit den Regal-Armen, der Pure Storebox, der Tablethalterung und der Alubox. Ordner Alu

Foto: Ballerina-Küchen

BE UNIQUE

 

Absolute Alleinstellung in puncto Design hält Ballerina mit der von Architekt und Designer Michael Hilgers entwickelten Y-Küche. Y-Küche – Millennials kochen anders – ist eine Hommage an die im Zeitraum der 1980er bis 2000er-Jahre Geborenen, die so genannte Generation Y („why“), die sich u.a. durch ihr Hinterfragen des Althergebrachten definiert. Die Generation Y ist kochbegeistert und interessiert sich für Ernährungstrends. Sie liebt es gemeinsam mit Freunden zu kochen und dabei zu experimentieren. Mit der Y-Insellösung ist das möglich. Sie präsentiert sich als kleine Insel in Form eines Y, die wesentliche Funktionsbereiche einer Küche bündelt: vorbereiten, kochen, spülen und lagern. Nach allen Seiten offen dient die Y-Küche als ideale – auf Wunsch auch raumübergreifende – Kommunikationsplattform. Die Y-Insel lässt sich sowohl freistehend als auch wandseitig positionieren.

Die Y-Küche ist die logische Fortsetzung der klassischen Insellösung. Ob in einer kleinen Stadtwohnung oder in einem großzügigen Haus kann sie frei stehen, an die Wand geplant werden oder aus einer Zeile herausragen.

Leben in der Natur. Die Y-Küche des Designers Michael Hilgers in Direct-Lack zeigt sich kommunikativ und bündelt auf kompakte Weise jeden erdenklichen Komfort. Die Funktionswand in Lärche mit integrierter Durchgangstür bietet viel Stauraum.

BE FLEXIBLE

 

Solitäre und Module liegen im Trend der Zeit. Gefragt sind funktionale Einzelelemente, die flexibel und individuell in das Wohnraumkonzept integriert werden können. Als logische Konsequenz ergeben sich daraus auch flexible multifunktionale Auszugssysteme wie die Ballerina-Eigenentwicklung „TakeAway“. Dieser aus zwei Teilen bestehende Auszug basiert auf der Kombination von wertigem Glas und filigranen Metallelementen. Er ist herausnehmbar und mutiert so zu einem mobilen Stauraum-Instrument, das dorthin getragen werden kann, wo der Inhalt gebraucht wird. TakeAway, entwickelt von dem Designer-Duo Thorsten Rosenstengel und Kristina Meyer, ist stapelbar und somit eine neue hochwertige, elegante Form der klassischen Kiste. Bu falls erforderlich Die Schränke mit den TakeAway-Auszügen erleichtern die kombinierte Nutzung der Küche mit dem Leben im Haus und draußen. Gewürze, Öl, Essig, Geschirr, Besteck oder Servietten können leicht direkt aus dem Schrank auf die Terrasse getragen werden.

BE FREE

 

Immer mehr Menschen begeistern sich für großzügige, freistehende Planungen, die viel kreativen Spielraum eröffnen und die Grenzen zwischen den Lebenswelten verschwinden lassen. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, entwickelte das Designer-Duo Kristina Meyer und Thorsten Rosenstengel, die „FreeStyle Wall“. Das offene, filigrane, optional beleuchtbare Regal passt zu nahezu jedem Einrichtungsstil und zeigt sich maßvariabel. So macht es auch als Garderobe oder in der Nische eine gute Figur. Erhältlich ist es ebenso wie die TakeAways exklusiv bei Ballerina. Ordner Free Wall

BE INTERNATIONAL

 

Die Kooperation von Ritzenhoff und Ballerina-Küchen schafft ganz besondere Anmutungen in Küche und Raum. In diesem Jahr stammt das neue, exklusiv bei Ballerina präsentierte Ritzenhoff-Design 2020 aus der kreativen Feder des portugiesischen Architekten und Designers Nuno Ladeiro, Lissabon. Mit dem neoklassischen Charme setzt auch dieses Design einzigartige Akzente, ob als Tür, Auszug oder Griff, die Glaselemente lassen sich mit nahezu jeder Front kombinieren.

BE SPICY

 

Auf die richtige Würze kommt es an: Das dokumentiert Ballerina nicht nur durch unterschiedlichste Planungslösungen, sondern auch in seiner Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Ankerkraut. Der Gewürzspezialist, bekannt aus „Höhle der Löwen“ und Ballerina- Küchen haben gemeinsam optimale Stauraum- Möglichkeiten für Gewürze entwickelt. Beide Unternehmen verbindet die Leidenschaft mit der entwickelt und produziert wird. Ankerkraut steht für wertige naturbelassene Gewürze und Ballerina für hochwertige individuelle und nachhaltige Küchen.

DER BEWEIS

FÜR HÖCHSTE QUALITÄT

 

Ballerina-Küchen gehört zu den führenden Herstellern der Küchenmöbelindustrie. Was uns erfolgreich macht? Höchste Ansprüche an Technik, Qualität und Design.

Virtuelle Ausstellung Ballerina-Küchen

Mediathek

Translate »